Details

Mit der TZ zum Halbmarathon

 

Es wird wieder gelaufen beim Oberurseler Brunnenfest! Am 26. Mai steigt im Rahmen des beliebten Altstadtfestes mit dem „Dimension Data Brunnenfestlauf“ erneut eine große Sportveranstaltung in Oberursel.

Oberursel. 

Es wird wieder gelaufen beim Oberurseler Brunnenfest! Am 26. Mai steigt im Rahmen des beliebten Altstadtfestes mit dem „Dimension Data Brunnenfestlauf“ erneut eine große Sportveranstaltung in Oberursel.

Für den einzigen Halbmarathon im Hochtaunuskreis verlost die Taunus Zeitung zusammen mit dem Veranstalter - der TSG Oberursel - 15 Startnummern für den Lauf über die 21,1 Kilometer rund um die Brunnenstadt.

Wem dies ein paar Kilometer zu viel sind, kann alternativ auch eine Startnummer für den Lauf über 10 Kilometer erhalten. Wer heute um 11 Uhr das TZ-Telefon unter (0 61 72) 92 73 62 anruft, kann eine der begehrten Startnummern erhalten - die ansonsten zwölf Euro kosten.

Die 15 glücklichen Lauffreunde können ihre Nummer am Veranstaltungstag ab 8 Uhr im Wettkampfbüro (Grundschule Mitte, Schulstraße) abholen.

Der letzte Brunnenfestlauf fand übrigens im Jahr 2010 statt, als über 500 Starter das Rennen in Angriff nahmen. Im Hessentagsjahr 2011 wurde das Rennen dann durch den Hessentags-Marathon ersetzt. Nach diesem Event mit rund 2000 Läufern gab es im Jahr 2012 eine „schöpferische Pause“.

„Jetzt sind wir wieder da. Das Team mit knapp 100 Helfern aus allen Abteilungen der TSG Oberursel steht und ist hoch motiviert. Außerdem wurde aus Läuferkreisen vielfach der Wunsch an uns herangetragen, wieder einen Halbmarathon im Hochtaunuskreis anzubieten. Dem kommen wir jetzt nach“, so Christian Spaich, die treibende Kraft hinter der Neuauflage.

Im Vergleich zur ursprünglichen Veranstaltung wird sich nicht viel ändern. Start und Ziel befinden sich wieder in der „guten Stubb“: auf dem historischen Marktplatz. Neben dem Hauptwettbewerb über die Halbmarathon-Distanz von 21,1 Kilometern gibt es auch noch ein Rennen über 10 Kilometer, einen Jedermannlauf über 5 Kilometer sowie den Bambinilauf über 1000 Meter für die Jüngsten auf einer schönen Innenstadtrunde.

Neu bei den Jedermännern ist, dass es hier extra Wertungsklassen für die Jugend gibt. Gelaufen wird auf nahezu identischer Strecke wie 2010. Also auf ein (10 Kilometer) beziehungsweise zwei Runden (Halbmarathon) durch Wohn-, Wiesen- und Waldgebiete der Brunnenstadt. Zwar nicht ganz flach, dafür aber sehr abwechslungsreich. Nach dem Lauf gibt es dann eine große Siegerehrung auf dem Marktplatz mit anschließender Sportler-Party für die ganze Familie.

Wer Teile des Kurses schon einmal vorab kennenlernen möchte, sollte sich den 7. Mai vormerken. Um 19 Uhr bietet die TSG Oberursel einen geführten „Schnupperlauf“ auf Teilen der Strecke an. Das Tempo wird an diesem Abend absolut moderat sein, so dass auch Einsteiger locker mit von der Partie sein können. Treffpunkt hierfür ist der Ursula-Brunnen vor der Stadtbücherei. Von dort geht es dann, bei Bedarf auch in verschiedenen Gruppen, auf die Strecke in Richtung Maasgrund und Stadtwald.

(Jens Priedemuth)
Artikel vom 03.05.2013, 03:00 Uhr (letzte Änderung 03.05.2013, 03:31 Uhr)
   
© Brunnenfestlauf Oberursel